Boden begreifen

Bildungsangebote für faire und nachhaltige Landwirtschaft

Empfohlen für Klassenstufen 4 - 8


Das außerschulische Bildungsangebot "Boden Begreifen" für Berliner und Brandenburger Schulen ermöglicht Schülerinnen und Schülern eine unmittelbare Begegnung und Beschäftigung mit Landwirtschaft und Boden.

Im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung thematisiert das Projekt die Nutzung der endlichen Ressource Boden im Kontext einer wachsenden Weltbevölkerung. Es unterstützt Schülerinnen und Schüler darin, ein persönliches Verantwortungsbewusstsein gegenüber menschlichen Eingriffen in die Natur sowie in den Lebensraum anderer Menschen zu entwickeln. 

Es gibt drei Bildungsangebote zur Auswahl:
1. Klimaretter Boden - Was für einen Boden brauchen wir?
2. Lebendiger Nährboden - Wie schaffen wir Boden?
3. Lebensgrundlage Boden - Wie viel (Acker-)Boden braucht der Mensch?

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite und in unserem Flyer.


Für: Kinder ab 10 Jahren, Jugendliche, Multiplikatoren, Grundschule, Sekundarstufe 1

Anbieter: Slow Food Deutschland gemeinnützige UG, veröffentlicht durch die Redaktion des Umweltkalenders Berlin »»»

Kosten:

Ort / Start: vielerorts, Berlin

Boden begreifen (© Slow Food Deutschland e. V.)

vielerorts
VBB fahrinfo
von
nach
am   um 
   ab    an