Wilde Welt am Kienberg

Naturerfahrungsraum Marzahn-Hellersdorf

Auf Bäume klettern, im Matsch spielen, Staudämme bauen, Frösche fangen, Käfer um die Wette laufen lassen – solche Erfahrungen bleiben uns ein Leben lang erhalten. Sie prägen uns und unser Verhältnis zur Natur. 

In der heutigen Welt, vor allem in den Großstädten, gibt es nur noch wenige Orte, in denen Kinder frei, ohne Verbote, Richtlinien und ständige Beobachtung, die Natur spielerisch entdecken können. Der Naturerfahrungsraum am Kienberg ist ein solcher Ort. Die Wald- und Hangstruktur des Geländes ermöglicht auf einer Fläche von 1,6 ha das "unbeobachtete" Spielen und Entdecken. 

Weitere Informationen erhalten Sie hier.


Für: Kinder von 3 bis 12 Jahren

Anbieter: Stiftung Naturschutz Berlin, veröffentlicht durch die Redaktion des Umweltkalenders »»»

Kooperationspartner: INU gGmbH

Kosten: IGA-Eintritt; nach der IGA ab 16.10.17 kostenfrei

Ort / Start: Marzahn, Kienberg, 12683 Berlin

Anfahrt: U Kienberg - Gärten der Welt (U5)

NER am Kienberg (© Eike Friederici)

VBB fahrinfo
von
nach
am   um 
   ab    an