Diese Veranstaltung ist abgelaufen.

So., 17.06.18, 13:00 - 16:00 Uhr

Naalbinding-Workshop

Mit einer alten Schlingentechnik Textilien herstellen

Im Mittelalter kannte man das Stricken noch nicht. 

Stattdessen wurden Socken, Mützen und Handschuhe mit der Knotentechnik der Nadelbindung hergestellt, auch Naalbinding genannt. 
Seit der Jungsteinzeit war sie nicht nur in Europa, sondern auch in vielen anderen Kulturen der Welt verbreitet, bis sie im 16. Jahrhundert in Vergessenheit geriet.
Bei diesem Workshop kann man das Naalbinding wiederentdecken. 

Von den ersten Schlaufen bis zu selbstgemachten Socken ist es dann nicht mehr weit!

Gruppengröße: 5 bis 8 Personen


Für: Kinder ab 9 Jahren, Jugendliche, Familien, Erwachsene

Anbieter: Museumsdorf Düppel »»»

Kosten: 25,- € inkl. Museumsbesuch

Ort / Start: Zehlendorf, Clauertstraße 11, 14163 Berlin-Zehlendorf

Anfahrt: Ludwigsfelder Straße (Bus 115) | Clauertstraße (Bus 118, 622)

Mittelalterliche Stricktechniken im Museumsdorf Düppel erlernen (© Stadtmuseum Berlin | Foto: Julia Heeb)

VBB fahrinfo
von
nach
am   um 
   ab    an