Mi., 30.01.19, 14:00 - 18:00 Uhr

und Donnerstag, 31.01.19, 14:00 - 18:00 Uhr

StadtRäume als BildungsRäume – Globales Lernen in der Migrationsgesellschaft

Fortbildung für Lehrkräfte

Fragen der Globalisierung und des gesellschaftlichen Wandels sind laut dem neuen Berliner Rahmenlehrplan fest im Unterricht ab der 7. Jahrgangsstufe verankert. Im gesellschaftswissenschaftlichen Fächerverbund zum Thema Migration und Bevölkerung werden z.B. Migration und ihre Auswirkungen auf ländliche und städtische Räume betrachtet – lokal und auf globaler Ebene (Geografie), Migration als zentrale Eigenschaft menschlicher Gesellschaften begriffen und verschiedene Wanderungsbewegungen in der Geschichte verglichen (Geschichte) und Migrations- und Fluchtursachen, Auswirkungen globaler Migrationsbewegungen und migrationspolitische Ziele und Strategien diskutiert (Politische Bildung). Globale Bezüge des eigenen Alltags aber auch globale Umwelt- und Ressourcenprobleme sind ebenfalls Thema im Fach Politische Bildung. Im Ethikunterricht setzen sich Schüler*innen z.B. mit globaler Verantwortung für zukünftige Generationen und für die Umwelt auseinander. Viele weitere Themen lassen sich finden.

grenzgänger | forschung & training knüpft mit seinem thematisch interdisziplinären Angebot genau hier an. Im Rahmen der eintägigen Fortbildung geht es sowohl um einen Einblick in die Theorie der Nutzung des lokalen StadtRaums für das Globale Lernen als auch um konkret geeignete Methoden für die eigene Bildungspraxis. Die Anwendung der Methoden hat das Ziel, die Schüler*innen über ihre Rolle in der Gesellschaft aktiv reflektieren zu lassen und für eine verantwortungsbewusste Teilnahme am gesellschaftlichen und politischen Leben zu sensibilisieren.Die Fortbildung ist Teil des Projekts GlokalRaum und geht einher mit der Entwicklung einer Methodenbroschüre, welche die Teilnehmer*innen erwerben können.

Die Fortbildung ist als Lehrer*innenfortbildung von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie anerkannt. 

Weitere Informationen finden Sie hier.


Für: Erwachsene, Multiplikatoren

Anbieter: grenzgänger berlin, veröffentlicht von der Redaktion des Umweltkalenders Berlin »»»

Kosten: keine Angaben

Ort / Start: Neukölln, Donaustraße 78, 12043 Berlin, Quartiersmanagement Ganghoferstraße, Berlin

Anfahrt: Geygerstr. (Bus M41) | U Karl-Marx-Straße (U7)

(© _Alicja_, CC0, Pixabay)

VBB fahrinfo
von
nach
am   um 
   ab    an